Grußwort DIE LINKE an die Linkspartei Iran (Volksfedaian) anlässlich des Jahrestages der

Grußwort DIE LINKE an die Linkspartei Iran (Volksfedaian) anlässlich des Jahrestages der
جمعه, 5. فوریه 2021 - 14:47

Heinz Bierbaum

Vorsitzender der

Internationalen Kommission

Karl-Liebknecht-Haus

Kleine Alexanderstraße 28 10178 Berlin

Telefon: 030/2 40 09-286 Telefax: 030/2 40 09-425 heinz.bierbaum@die-linke.de www.die-linke.de

Berlin, den 4. February 2021

 

Grußwort DIE LINKE an die Linkspartei Iran (Volksfedaian) anlässlich des Jahrestages der

Gründung der Fedaian-Bewegung und der Gründung der neuen Linkspartei

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

anlässlich Eures Jahrestages senden wir Euch unsere solidarischen Grüße. Dieses Jahr ist vieles anders. Viele Menschen leiden unter der Corona-Pandemie und ihren Folgen. Die Corona-Krise hat die Weltwirtschaft in die größte Krise seit dem Zweiten Weltkrieg gestürzt.

Aufgabe linker Kräfte ist es, hier vor Ort und global, solidarische Wege zu finden, um die Lasten der

Krise gerecht zu verteilen, Vermögende besteuern, die Unternehmen zur Kasse bitten, die trotz Krise Riesengewinne einfahren konnten, Militärausgaben zu senken, und dafür das Gesundheitssystem stärker zu finanzieren und denen unter die Arme zu greifen, die wirtschaftlich und sozial besonders betroffen sind.

Vor allem Eure Heimat Iran ist wirtschaftlich schwer getroffen. Eine weitere Sorge, die wir mit euch teilen: die iranische Führung hat kürzlich verlauten lassen, keine Impfstoffe aus dem Westen annehmen zu wollen. Als DIE LINKE plädieren wir dafür, die Lizenzen für Impfstoffe frei zu geben, und die Herstellungskapazitäten zu erweitern. Denn nur, wenn global für alle Länder gleichermaßen, egal ob arm oder reich, ausreichend Impfstoff zur Verfügung steht, können wir uns alle langfristig vor der Pandemie schützen. Sehr problematisch ist es jedoch, wenn die Regierung eines Landes seiner Bevölkerung aus ideologischen Gründen Impfstoffe verweigert.

Aber dies ist ja nur eines von vielen Problemen, die die iranische Bevölkerung derzeit aushalten muss. Es macht uns tief betroffen, dass es weiterhin zu massiver Repression kommt und Oppositionelle hingerichtet werden.

Und so erfreulich es ist, dass Trump als Präsident der USA abgewählt ist, blicken wir doch mit Sorge auf die kommenden Entwicklungen, ob mit Joe Biden an der Spitze nun tatsächlich ein Kursschwenk vollzogen wird, der die Kriegsgefahr bannt.

In diesen harten Zeiten braucht es laute linke Stimmen, die sich für globale soziale Gerechtigkeit einsetzen, für Menschenrechte und Demokratie und sich deutlich für Frieden aussprechen. Darum wünschen wir Euch zu Eurem Jahrestag viel Mut und Schaffenskraft, lasst uns gemeinsam weiter für eine bessere Welt streiten.

Mit solidarischen Grüßen

Heinz Bierbaum

افزودن دیدگاه جدید

محتوای این فیلد خصوصی است و به صورت عمومی نشان داده نخواهد شد.

متن ساده

  • تگ‌های HTML مجاز نیستند.
  • خطوط و پاراگراف‌ها بطور خودکار اعمال می‌شوند.
CAPTCHA
لطفا حروف را با خط فارسی و از چپ به راست، یعنی از آخر به اول، و بدون فاصله وارد کنید CAPTCHA ی تصویری
کاراکترهای نمایش داده شده در تصویر را وارد کنید.