يكشنبه ۱۱ خرداد ۱۳۹۹ - ۳۱ می ۲۰۲۰

deutsch

wir gratulieren euch und eurer Partei herzlich zum Geburtstag. Leider sind die Zeiten, die wir gerade erleben, nicht geeignet um fröhlich zu feiern. Die Corona-Pandemie hält uns alle in Atem und bringt viel Leid über die Welt.

In einem Rückblick auf die eigene Praxis stellt die Linkspartei Irans - Volksfadaian fest, dass sie den eigenen Kurs in der iranischen Politik bekannt gemacht, jedoch viele Aufgaben und Herausforderungen vor sich habe.

In einem Rückblick auf die eigene Praxis stellt die Linkspartei Irans - Volksfadaian fest, dass sie den eigenen Kurs in der iranischen Politik bekannt gemacht, jedoch viele Aufgaben und Herausforderungen vor sich habe.

Die Lage in Iran wird als sehr besorgniserregend bezeichnet. Mindestens 3,2 Millionen der offiziell Beschäftigten und nahezu 1,5 Millionen der Tagelöhner sind vom massiven Einbruch Ihres Einkommens betroffen.

Die Erklärung weist darauf hin, dass der oberste Führer der Islamischen Republik, Ali Khamenei, sich in seinen Reden von der Krankheit unbeeindruckt zeige, diese Reden gleichzeitig aber mit sichtlich größeren Abstand zur Audienz halte, um nicht selbst angesteckt zu werden.

Die Erklärung der LPI-VF erinnert daran, dass weder Anflehung noch Drohung durch den obersten Führer Ali Khamenei den Erfolg der Boykottbewegung aufhalten konnte.

Wie im Falle des Abschusses der ukrainischen Verkehrsmaschine im Januar habe das Regime aber zunächst alles versucht, um die Epidemie zu verleugnen.

Die Erklärung der vier genannten Organisationen fügt hinzu, dass die Angst der Bevölkerung vor der Repression durch das Regime gebrochen ist. Die Unterzeichner rufen dazu auf, mit dem Fernbleiben von den Wahlurnen an die Proteste gegen das Regime anzuknüpfen.

Den Gegnern des Aufstandes ist entgangen, dass die jungen Menschen, Rückgrat des Aufstandes, eine Generation darstellen, die Perspektivlosigkeit und die miserable Situation, in der sie sich jetzt befinden, nicht mehr tatenlos hinnehmen. Sie wollen das aktiv ändern. Darin liegt auch der Hintergrund ihrer Standhaftigkeit und Beharrlichkeit. Sie wollen ihr Schicksal in eigene Hände nehmen und weder den USA noch dem Iran und seinen Handlangern, dem verbrecherischen Staat und seinen zu entwaffnenden Milizen überlassen.

Daher stuft die Iranische Linkspartei - Volksfadaian die Wahl zum Parlament als Scheinwahl ein und boykottiert sie. Sie ruft wie zahlreiche andere linke und demokratische Kräfte dazu auf, mit dem Boykott dieser Wahl das ganze Regime infrae zu stellen.